Unsere Klasse 5/6 belegt beim

Hallenfußballturnier in Neunkirchen am Brand

den 4. Platz!

 

Am 14.03.2019 war es wieder soweit. Die besten Fußballteams unseres Schulamtsbezirks trafen sich in Neunkirchen am Brand zum Turnier. Unsere neu zusammengesetzte Mannschaft der Jungs aus der 5. und 6. Klasse ging vor allem ins Rennen, um erstmals „Wettkampfluft“ zu schnuppern und außerhalb des Sportunterrichts zu zeigen, dass sie Fussballspielen können.

 

Zunächst gelang ihnen mit einem 1:1 ein guter Einstand gegen die gut aufgestellten Ebermannstädter, die später Turniersieger werden sollten. Dann folgte ein 1:0 Sieg gegen die Auswahl aus Gößweinstein.

Nach den ersten beiden Spielen verließ die Mannschaft aber doch etwas die Konzentration, so dass das Spiel gegen Neunkirchen nach einer unglücklichen Elfmeterentscheidung verloren wurde und sich abschließend auch gegen Gräfenberg der Mut nicht mehr einstellte!

 

Dennoch kamen unsere Jungs mit guten und lehrreichen Erfahrungen sowie spannenden Erinnerungen wieder nach Hause! „Anders als im Unterricht, wo wir frei aufspielen“, kommentierten sie die Turniererfahrungen!

Am Ende ließen sich die 8 Wettstreiter dann aber wohlverdient ihre Urkunde aushändigen und genossen ihren Preis in Form von Schokoriegeln! Dieses Jahr hieß das Motto: „Dabei sein ist alles“! Und wer weiß, was nächstes Jahr passiert…!

 

Weiter so!